13.01.12 21:27 Alter: 6 yrs

Crespo Foundation vergibt Stipendien an Migrantinnen

 

Die Crespo Foundation vergibt f├╝r das kommende Schuljahr 2012 / 2013 weitere Stipendien an junge Frauen und M├╝ttern mit Migrationshintergrund, die einen ad├Ąquaten Schulabschluss in Frankfurt und Umgebung nachholen m├Âchten!

Seit 2006 vergibt die Crespo Foundation Bildungsstipendien an motivierte Migrantinnen. Ab Januar 2012 k├Ânnen sich erneut Frauen aus dem Rhein┬Č-Main┬Č-Gebiet im Alter von 18 bis 35 Jahren bewerben, die auf dem zweiten Bildungsweg einen Schulabschluss (Haupt┬Č, Real ┬Čoder Abitur) nachholen m├Âchten.

Was das Stipendium bietet:

- ├ťbernahme von Schulgeldern - Pers├Ânliche Beratung, Berufs┬Čund Lebensplanung - ├ťbernahme von Fahrtkosten  - Bei Bedarf ├ťbernahme der Kinderbetreuungskosten bis zu einem Betrag von 150,┬Č- ÔéČ monatlich  - Individuelles Bildungsgeld in H├Âhe von max. 100,- ┬ČÔéČ pro Monat f├╝r Nachhilfe, Weiterbildung, B├╝cher, etc.  - Regelm├Ą├čige Gruppenveranstaltungen und Weiterbildungsm├Âglichkeiten - Unterst├╝tzung beim ├ťbergang in eine Ausbildung Vorrausetzungen f├╝r eine Bewerbung:  - Sie sind besonders motiviert sich weiter zu qualifizieren - Sie haben einen Migrationshintergrund - Sie sind zwischen 18 und 35 Jahre alt - Sie verf├╝gen ├╝ber gute Deutschkenntnisse  - Sie leben im Rhein-Main-Gebiet - Sie streben einen Haupt-, Realschulabschluss oder das (Fach-)Abitur an - Aus finanziellen oder famili├Ąren Gr├╝nden konnten Sie bislang keinen Schulabschluss erlangen  - Frauen mit Kindern werden bevorzugt. Wer entschlossen ist, sich mit einen qualifizierten Schulabschluss in Deutschland neue berufliche Perspektiven zu er├Âffnen, kann sich ab sofort mit einem Motivationsschreiben, einem Lebenslauf mit Bild und Zeugnissen bewerben bei der:  Crespo Foundation  z.Hd. Cora Stein  Haus am Dom  Domplatz 3  60311 Frankfurt Kontakt: Cora Stein, Tel.: 069 ÔÇô 27 10 79 514 E┬Č-Mail cora.stein@crespo-foundation.de